Liebe Schüler_innen der 6. Klassen, liebe Eltern!

Leider können wir in diesem Jahr nicht wie gewohnt unsere Türen für ein Kennenlernen öffnen! Aber …

… man kann sich auf unserer Homepage umschauen und über die verschiedenen Fachbereiche informieren.

Falls nach dem „Rundgang“ Fragen offengeblieben sein sollten, beantworten Herr Dr. S. Neumeyer als kommissarischer Schulleiter, die Oberstufenkoordinatorin Frau B. Schwabe sowie Frau K. Schulenburg als Mittelstufenkoordinatorin diese gern.

Kontakt:

Telefon: 033397-61874

Mail:

Email an Herrn Dr. Neumeyer

Email an Frau Schwabe

Email an Frau Schulenburg

 

 

Allgemeine Informationen zur Sekundarstufe I (7. bis 10. Klasse)

 

 

Unterricht

Der Unterricht am Gymnasium findet in den Jahrgangsstufen 7 und 8 ausschließlich im Klassenverband statt. In der 9. Klasse haben die Schüler_innen erstmals die Möglichkeit, entsprechend ihrer Neigungen einen Wahlpflichtkurs zu belegen. So stehen z.B. Latein als dritte Fremdsprache, aber auch Informatik, Naturwissenschaften, Astronomie, Theater oder Kommunikation/Streitschlichtung zur Auswahl. In der 10. Klasse finden dann sogar drei Unterrichtsfächer klassenübergreifend in Kursen statt. Alle Unterrichtsfächer, die in der 10. Klasse belegt wurden, können dann auch in der Abiturstufe angewählt werden.

Methodenwoche – Sprachbildung

In der ersten Schulwoche nach den Sommerferien wird in den Jahrgangsstufen 7, 8 und 9 ein Methodentraining durchgeführt.

Die Siebtklässler lernen sich im Laufe der Woche kennen und üben das Textverständnis anhand bestimmter Strategien sowie das Erstellen von Lernzetteln und Gestalten von Plakaten.

Die 8. Klassen beschäftigen sich mit Grundlagen der Kommunikation, erarbeiten Referate und verinnerlichen Regeln eines konstruktiven Feedbacks.

Die Jahrgangsstufe 9 bereitet sich sehr intensiv auf den bevorstehenden Leistungsnachweis in anderer Form (Facharbeit, Projekt, Portfolio) vor.

Vielfalt auch im außerunterrichtlichen Schulleben

Arbeitsgemeinschaften: Chor, Schulband, Basketball, GOP (Gruppe zur Organisation der Projektwoche)

Schulfahrten: Klasse 8 – Englandfahrt; Klasse 10 – Weimarfahrt

Projektwoche vor den Winterferien: klassen- und jahrgangsstufenübergreifende Projekte, auch Fahrten, wie z.B. nach Rom, London oder Hamburg oder ins Ski-Lager

Höhepunkte: Rezitatorenwettstreit, Open Stage, Volleyballturnier, Spanischolympiade, Weihnachtsbasar, Aufführungen der Theaterkurse, Sommerfest, Sportfest u.v.a.m.

Wettbewerbsteilnahme: in verschiedenen Fachbereichen auf Landes- und Bundesebene